Boy Omega - The Ghost That Broke In Half

Boy Omega
The Ghost That Broke In Half
(Riptide/ The Pleasure Syndicate / Cargo)
VÖ: 13.11.2009

"Alles ist besser in Schweden, so erzählt man mir... Mit Boy Omega steht ein neuer Superheld bereit, diese Theorie zu unterfüttern." (Spex)

"Menschen, Emotion, Hoffnung, Kaputtheit, Wirrnis, Dunkelheit, Würde, Verzweiflung, Schmerz, Nähe, Freundschaft, Licht, Schwäche, Trauer, Filmriss, Glück, Ende... Boy Omega ist Songwriting." (Intro)

"Die Liebe spinnt … den roten Faden des Albums, der sich mit jedem Lied fester um das Herz schlingt." (laut.de)


Melancholische Songs mit Tiefgang und hingebungsvollem, warmem Gesang im Stile von Bright Eyes, Iron & Wine oder Elliott Smith - die immer wieder aus der Einsamkeit den Dreh zu großartigen, fast orchesterhaftem Verschrobenheitspop kriegen.
Der Schwede Martin Henrik Gustafsson alias Boy Omega hört sich zwar an wie ein typischer Singer/Songwriter, seine Alben sind aber echte Bandalben. Wunderbare Violinen, grandiose Bläser, verspielte Kuhglocken, traurige Saxophone und vieles mehr gibt es zu entdecken.

Diskographie

I Name You Isolation (A West Side Fabrication/Border), 2004
The Best Time Of The Year (A West Side Fabrication/Border), 2005
The Black Tango (Riptide Records), 2006
The Grey Rainbow (Riptide Records), 2006
Hope on the Horizon (Glitterhouse), 2007
The Ghost That Broke In Half (Riptide), 2009

Members

Mikael Lundgen
Rickard Olsson
Per-Ola Eriksson
Andreas Lassus
Martin Gustafsson

Boy Omega

The Ghost That Broke In Half

Cover
(.jpg, 300dpi, 945*846px, 577KB)
click here to download

Press

Press release, deutsch (.pdf)
click here to download

Press pic1 (.jpg, 300dpi, 1654*1654px, 1,2MB)
click here to download

Press pic 2 (elevator b/w)
(.jpg, 300dpi, 1181*1574px, 954KB)
click here to download

Mehr Bilder auf Anfrage.

Dates

26.02.2010 Leipzig, UT Connewitz
28.02.2010 Berlin, NBI
01.03.2010 CZ-Prague, Modra Vopice
03.03.2010 A-Vienna, (Cabaret) Fledermaus
05.03.2010 A-Schaerding, Landhotel St Florian
06.03.2010 München, Südstadt
08.03.2010 Rosenheim, Asta Kneipe
09.03.2010 CH-Rorschach, Mariaberg
10.03.2010 CH-Basel, Kaserne
12.03.2010 Hamburg, Prinzenbar Play Winter Festival
13.03.2010 Stadt Wesel, Juz

Web

Artist www.boyomega.com
Label www.riptiderecordings.de
Booking gastspielreisen.com
Myspace www.myspace.com/boyomega