Torpedo - In The Assembly Line


In The Assembly Line

Label/Vertrieb: Riptide/ The Pleasure Syndicate / Cargo
VÖ: 14.03.2008

Welcome to the „Republic Of Torpedo!“ TORPEDO reisen in ihren Songs von Düsseldorf über Manchester nach New York und zurück nach Stockholm.

All diese Einflüsse machen den einzigartigen Sound von TORPEDO aus. Epischer, melancholischer und doch eingängiger Indierock mit Kraut-Anleihen. In sieben Songs und rund 42 Minuten trifft man sich mit Michael Rother und Klaus Dinger von NEU! zum Jammen, steht gemeinsam am Grab von Ian Curtis, trifft sich mit Greg Dulli von den TWILIGHT SINGERS zum Kaffee trinken und geht abends noch mit TIGER LOU einen draufmachen bei einer Bloc Party.

Torpedo sind die heimliche Hauptband von Pontus Levahn und Eric Welen , die nebenbei noch bei TIGER LOU spielen. Setz die Kopfhörer auf, lehn dich zurück in den Sessel und lass dich die in die „Republic Of Torpedo“ entführen, bevor du wieder aufspringst und lostanzen willst.

TORPEDO bestehen seit dem Sommer 2004. Am Anfang bestand die Band nur aus Pontus Levahn (TIGER LOU, STARMAREKT) und Andreas Hogby. Sie schrieben drei Songs, welche sie so gut fanden, dass sie eine Band gründen mussten.

Erik Welen, Partner von Pontus Levahn bei TIGER LOU und Jimmy Ottosson von THE JE NE SAIS QOUI schlossen sich schnell der Band an und so ging es dann ins Studio um ihre Debut-EP aufzunehmen. Im Anschluss ging man erfolgreich zusammen mit TIGER LOU auf Tour. Leider verließ Jimmy Ottoson die Band, aber man fand mit Martin Karlsson von den aufgelösten SEVEN FEET FOUR einen mehr als adäquaten Ersatz. Zudem kam noch Love Martinsen an den Keyboards hinzu. Danach vergrub sich die Band in den Tiefen Schwedens, um an ihrem ersten Album zu schreiben. Jetzt ist „In The Assemby Line“ fertig und die Band wird 2008 touren, um Europa zur „Republic Of Torpedo“ zu vereinen.

 
The Artists
Pontus Levahn
Eric Welen
Andreas Hogby
Martin Karlsson

Tracklisting
01. Hospital 02. Hang Me High 03. Assembly Line 04. From Russia With Love 05.I Don’t Dig The Heartache But The Heartache Digs Me 06. My Evil Twin 07. Rabbit In The Headlight 08. Restraining Order 09. Loose The Hounds 10. Time Machine

Discography
Anticlockwise (Strange Fruit/Al!ve, CDEP, 2005)
Las Puertas / Torpedo (Riptide/Pleasure Syndicate/Cargo, LP, 2005)
In The Assembly Line (Riptide/Pleasure Syndicate/Cargo, CD, 2008)

Torpedo

In The Assembly Line

JPG (1576 * 1600 Pixel, 450 KB)
Click here to download

Press

Press Release Download (doc)

JPG (300dpi, 2622*2200px, 4,2mb)
Click here to download

Dates

02.05.08 DE Magdeburg, Projekt 7
03.05.08 DE Berlin, Magnet - Uncle Sally's Party
05.05.08 DE Halle, Objekt 5
06.05.08 DE Münster, Gleis 22
07.05.08 DE Duisburg, Steinbruch
08.05.08 DE Braunschweig, Nexus
09.05.08 DE Hamburg, Astrastube
10.05.08 DE Solingen, Cobra
11.05.08 DE Bonn, Bla

Web

Artist www.torpedo.se
Booking www.2fortheroad.de
Myspace www.myspace.com/torpedo
Label www.riptiderecordings.de